Anmeldung:


Arzneimittelnews



Unabhängige Pharmazeitschriften

 

 

DER ARZNEIMITTELBRIEF ist ein unabhängiges medizinisches Informationsblatt für Ärzte und Apotheker mit dem Schwerpunkt Pharmakotherapie. Anzeigenwerbung ist ausgeschlossen, und es gibt es keine Interessenkonflikte mit der Pharmaindustrie. Wichtige klinische Studien werden rasch und kritisch kommentiert. Dabei wird der Einfluss der industriellen Sponsoren analysiert und die Bedeutung der Ergebnisse für die Praxis der Medizin dargestellt. Die Texte sind nicht namentlich gekennzeichnet, sondern werden vollinhaltlich verantwortet von den Herausgebern. Die Herausgeber und Redaktionsmitglieder sind selbst ÄrztInnen oder ApothekerInnen, die sich täglich Patienten widmen, sich aber auch intensiv wissenschaftlich mit Nutzen und Risiken von Arzneimitteln auseinandersetzen. DER ARZNEIMITTELBRIEF erscheint seit 42 Jahren. Seit 2006 ist auch eine Redaktion in Österreich tätig. Es gibt 12 Ausgaben pro Jahr als Print- und Online-Version für 58 Euro sowie jährlich eine aktualisierte CD-Rom mit Volltext-Archiv seit 1997 und Schlagwortregister. Das CD-Rom Abonnement gibt es für 36 Euro jährlich. DER ARZNEIMITTELBRIEF ist für die zertifizierte Fortbildung zugelassen. Im Internet können Abonnenten monatlich zwei CME-Punkte erwerben.

 

Abo und mehr ...

 

Kontakt: Westkreuz-Verlag GmbH, Töpchiner Weg 198/200, 12309 Berlin, Tel. 030 745 20 47, Fax 030 745 30 66, arzneimittelbrief@westkreuz.de, Internet: www.der-arzneimittelbrief.de